Reha-Berufsvorbereitung

 

Übersicht

Bezeichnung Behindertenspezifische Berufsvorbereitende Bildungsmaßnahme – Reha-BvB-P
Beschreibung und Ziel

Jugendliche und junge Erwachsene erhalten die Möglichkeit

  • ihre Berufswahlentscheidung zu treffen
  • den Mittelschulabschluss zu erwerben,
  • ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten im Bezug auf eine bereits getroffene Berufswahl zu überprüfen, auszutesten und zu beurteilen,
  • in den Ausbildungs- oder Arbeitsmarkt integriert zu werden.

Vorrangig wird die Vorbereitung und Eingliederung in Ausbildung angestrebt.

Zielgruppe Jugendliche Rehabilitanden ohne berufliche Erstausbildung.
Kursinhalte Vermittlung verschiedener Qualifizierungsebenen in Form nachfolgenden Förder- und Qualifizierungssequenzen:
  • Berufsorientierung / Berufswahl
  • Berufliche Grundfertigkeiten in den Berufsfeldern
    • Wirtschaft/Verwaltung
    • Lager/Logistik
    • Metall
  • Betriebliche Qualifizierung
  • Arbeitsplatzbezogene Einarbeitung
  • Bewerbungstraining
Durchführungsart Vollzeit, auch Teilzeit möglich
Durchführungszeitraum ab 4. September 2017
Einstieg / Beginn Ab Beginn und nach Absprache mit der Reha-Berufsberatung
Auftraggeber Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Finanzierung Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Anmeldung über die Reha-Berufsberatungsfachkraft der Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Teilnehmerkosten Förderung durch die Agentur für Arbeit Aschaffenburg
Veranstaltungsort(e) Aschaffenburg (Hasenhägweg), Aschaffenburg (Lilienthalstrasse)
AnsprechpartnerIn

Carolin Skok

Hasenhägweg 65

63741 Aschaffenburg

Telefon 06021 30 72 - 53

Telefax 06021 30 72 - 72

carolin.skok@gbf-ab.de

Flyer Flyer-Reha-BvB P